Dr. Igor Jenzen zu Gast im Museum für Sächsische Volkskunst

16. Dezember 2020

Alleine im Museum? Das gibt es nicht nur im Corona-Jahr. Dr. Igor Jenzen, Direktor des Museums für Sächsische Volkskunst, liest einen Text von 1923, in dem sein Vorgänger, der Museumsgründer Oskar Seyffert. ganz alleine in Zwiesprache mit den ausgestellten Kunstwerken der Kriegsjahre gedenkt und über Sammelerlebnisse erzählt.
Weihnachten und Erzgebirge sind untrennbar miteinander verbunden, Dr. Jenzen lädt alle ein dabeizusein, wenn im ArzGbirg’ das Weihnachtsfest gefeiert wird:

Vielen herzlichen Dank an Herrn Dr. Jenzen, SACHSEN FERNSEHEN und dem Museum für Sächsische Volkskunst für die tolle Unterstützung.

In diesem Jahr bitten wir um Unterstützung für das AmbulantesBehindertenZentrum auf der Hauptstraße. Helfen Sie mit!

Spendenkonto: 
IBAN:  DE48 8509 0000 2666 2310 00  bei der Volksbank Dresden-Bautzen eG
Betreff: BehindertenZentrum Hauptstraße

Bis morgen um 18 Uhr, wenn wir gemeinsam das nächste Türchen unseres Adventskalenders öffnen!

Bleiben Sie gesund.