Cocktailnacht 2021 In der Biozahnarztpraxis

Noch ganz neu im Viertel und zum ersten Mal dabei bei der COCKTAILnacht ist die Biozahnarztpraxis von Dr. Constanze Groß.

Seit April 2021 hat Frau Dr. Groß und ihr Team die Arbeit in den ehemaligen Praxisräumen von Herrn Dr. Lehmann in der Heinrichsstr. 4 aufgenommen.

Den Schwerpunkt ihrer Arbeit sieht die Zahnarzpraxis in der Kombination von neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen mit ganzheitlichen Behandlungsverfahren.
So wird in der Praxis mit biokompatiblen, ästhetisch hochwertigen und metallfreien Materialien gearbeitet.
In der umfangreichen Anamnese kommen nicht nur zahnrelevante Beschwerden zur Sprache.

Dr. Groß: „Neben einer gesundheitsverträglichen und minimalinvasiven Behandlung sehen wir einen besonderen Schwerpunkt in der ganzheitlichen Beratung und Betreuung unserer Patienten. Körperliche Symptome wie z.B. chronische Rückenschmerzen oder Magen Darm Beschwerden hängen sehr oft mit den Zähnen zusammen. Unerkannte Entzündungsherde, Zahnersatz aus Metall und Amalgam-Füllungen können systemisch wirken und führen oft zu einem langen Leidensweg der Patienten. Wir sind in der Lage, solche Störfaktoren zu finden.“

Darüberhinaus ist es möglich in der Praxis Materialunverträglichkeiten zu testen und den Mineralstoff und / oder Vitaminhaushalt zu überprüfen. Ein besonderer Fokus der Praxis liegt auf Prophylaxe. Bei der biologischen Zahnreinigung kann sich der Patient , wenn er möchte ein ätherisches Öl aussuchen, um z.B. besser zu entspannen oder mehr Energie zu bekommen oder das Immunsytem zu stärken .

Dr. Groß weiß wovon sie spricht. Sie hat bei namenhaften Praxen im In- und Ausland gearbeitet und ist Spezialistin für Umweltzahnmedizin. Sie bildet sich regelmäßig weiter und bringt dieses Wissen zielgerichtet in ihre Praxis ein.

„Ich nehme an der Veranstaltung teil, um meine Praxis und mein Konzept an diesem Tag öffentlich vorzustellen.“

Lebendig & Stilvoll

Für Frau Dr. Groß war das Barockviertel schon immer die erste Adresse für erlesene Geschäfte, hochqualifizierte Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, feine Restaurants und anspruchsvolles Klientel. So war die Eröffnung der Praxis inmitten dieses besonderen Stadtteils die Verwirklichung eines Herzensprojektes.

Die Architektur des Barockviertels fasziniert Dr. Groß besonders. Im Gegensatz zu den zahlreichen Rekonstruktionen der Inneren Altstadt findet man im historischen Wohn- und Geschäftsviertel noch zahlreiche erhaltene barocke Originale. Besonders die vielen kleinen architektonischen Details faszinieren Besucher und Bewohner gleichermaßen.

Auch die Gewerbetreibenden in diesem Viertel sind für Dr. Groß echte Originale, die das verkörpern, wofür das Barockviertel wie kein anderes Viertel in Dresden steht: die spannende Fusion von Tradition und Moderne.

Die Biozahnarztpraxis Dresden feiert zur 12. COCKTAILnacht dir Praxiseröffnung und stellt Ihnen gern das Praxiskonzept im Detail vor. Bei der Cocktailauswahl hat sich Frau Dr. Groß für einen fruchtig-sommerlichern „Lillet Vive“ entschieden. „Vive“ bedeutet auf Französisch so viel wie „lebendig“. Man könnte unser Viertel kaum besser beschreiben.

Serviert wird:

Lillet Vive

Für 4 Gläser

ca. 60 g Salatgurke
4 Erdbeeren
4 Stiele frische Pfefferminze
200ml Lillet Blanc
400ml Tonic Water
Eiswürfel
fruchtig

Biozahnarztpraxis Dresden